Baro

Rasse:

Mischling

Geschlecht:

männlich / kastriert

Alter:

12 Jahre

Größe:

53 cm

Aufenthalt:

Tierheim

Land:

Ungarn

Hallo Zusammen, Baro, das ist mein Name. Mit meinen 53 cm bin ich ein stattlicher Rüde und im Jahr 2007 geboren. Seit 2014 lebe ich im Tierheim. In meinem alten Zuhause musste ich an der Kette leben, doch ich bin kein Wachhund. So wurde ich im Tierheim abgegeben. Die Menschen hier liebe ich über alles und auch Besucher sind immer herzlich willkommen. Es ist so schön gekrault zu werden und zu kuscheln. Doch leider ist hier viel zu wenig Zeit dafür. Ich habe sogar Kinder sehr gerne. Man könnte sagen, ich bin ein richtiger Familienhund. Mit anderen Hunden vertrage ich mich nicht gut. Bei denen zeige ich dann, dass ich der Chef bin und das Sagen habe. Aber es gibt bestimmt viele Menschen in dieser Welt, die mit meiner Art klarkommen können. Im Tierheim habe ich schon einiges gelernt. Beim Spaziergang laufe ich perfekt an der Leine und auch die Grundkommandos „Sitz“, „Platz“, „Komm“ und „Nein“ kenne ich schon. Ich muss nicht dauernd rumrennen, sondern genieße eher die ruhigen Spaziergänge. Leider ist dafür hier nicht immer so viel Zeit. Suchst du vielleicht einen Begleiter und möchtest einem alten Herrn wie mir noch eine schöne Zeit in einem liebevollen Zuhause geben? Ach so, das hätte ich fast vergessen: Die Mitarbeiter hier lachen immer über mein Bellen und sagen, es höre sich an wie der Weihnachtsmann: Ho-Ho-Hoooo, ;) Ruf doch einfach mal an und frag nach mir. :) **** Beim Bluttest 2014 wurde ich positiv auf Dirofilaria getestet und es wurde festgestellt, dass ich Herzwürmer habe. Sofort wurde ich therapiert und bekomme jetzt einmal monatlich Advocate (Kosten ca. 12,- Euro monatlich) in den Nacken geträufelt. **** PS: Ich werde geimpft, gechippt, kastriert und mit einem EU-Heimtierausweis nach Deutschland reisen. Gegen eine frei wählbare Unkostenbeteiligung (min. 100 € Transportkosten) und mit einem Schutzvertrag ziehe ich dann bei dir Zuhause ein!

Mit Unterstützung von:

logo.jpeg

© 2017 Pfotenglück Grenzenlos e.V.